background

Japanhirse

  • Doro
  • 515 Views
  • 0
Japanhirse – Nahrungs- und Futterpflanze Die Japanhirse (Echinochloa frumentacea) gehört zu der Familie der Süßgräßer. Unter anderem trägt sie auch den Namen Weizenhirse oder Sawahirse. Diese Hirseart wird vorwiegend in Ostasien angebaut, wo sie in Notzeiten als Nahrungsmittel Verwendung findet. Dort werden die kleinen Körnen in geschälter Form wie Reis gekocht. Mancherorts findet die Japanhirse […]

Hirse

  • admin
  • 3518 Views
  • 0
Was ist Hirse? Hirse ist das älteste bekannte Getreide überhaupt und war lange Zeit ein Hauptnahrungsmittel der Menschen auf allen Kontinenten. Es war im Altertum und im Mittelalter das am meisten angebaute Getreide in Europa. In Deutschland stammen die beiden ältesten Funde an Rispenhirse im mitteldeutschen Raum in der Nähe von Leipzig und Haldersleben aus […]

Braunhirse

  • Doro
  • 5126 Views
  • 1
Was ist Braunhirse? In der Mittelalterlichen Heilkunde spielte die Braunhirse eine große Rolle in der Ernährung. Mit den Jahren geriet sie dann allerdings in Vergessenheit. Dabei ist Hirse das mineralstoffreichste Getreide der Welt. Darüber hinaus ist Braunhirse glutenfrei und enthält somit auch kein Klebereiweiß. Sie unterscheidet sich nicht nur durch die dunklere Farbe von der […]

Teff

  • admin
  • 3023 Views
  • 0
Was ist Teff? Teff  ist die Bezeichnung für Zwerghirse, gehört zur Gattung der Kulturhirse und stammt eigentlich aus Äthiopien. Der wissenschaftliche Name lautet Eragrostis tef. Es gilt als das kleinste Getreide der Welt, denn 150 Teff-Körner entsprechen der Größe eines Weizenkorns. Entgegen landläufiger Meinung ist das Getreide glutenfrei, was aber oftmals abgestritten wird. Außerdem ist […]

Sorghum

  • admin
  • 2272 Views
  • 0
Was ist Sorghum? Sorghumhirse (Sorghum) ist wie die kleineren Hirsesorten (Echte Hirse) ein kleinfruchtiges Spelzgetreide aus der Familie der Süßgräser. Die 30 verschiedenen Arten werden in wärmeren Klimazonen zu unterschiedlichen Nutzzwecken bereits seit mehr als 2.500 Jahren kultiviert. Ursprünglich war das anspruchslose Sorghum in Afrika beheimatet, aber heute wird es weltweit angebaut und ist die […]