background

Emmer

  • admin
  • 8544 Views
  • 0
Was ist Emmer? Bei Emmer handelt es sich nicht nur um eine der gesündesten Getreidesorten, sondern ebenso um eine der ältesten Getreidesorten aus der Gruppe der Weizenarten. Trotz seiner guten Verarbeitungsmöglichkeiten wird es in der Gegenwart kaum noch angebaut. Das Zweikorn wurde nahezu vollständig von anderen Getreidesorten wie zum Beispiel Gerste und Roggen verdrängt. Optisch […]

Braunhirse

  • Doro
  • 5155 Views
  • 1
Was ist Braunhirse? In der Mittelalterlichen Heilkunde spielte die Braunhirse eine große Rolle in der Ernährung. Mit den Jahren geriet sie dann allerdings in Vergessenheit. Dabei ist Hirse das mineralstoffreichste Getreide der Welt. Darüber hinaus ist Braunhirse glutenfrei und enthält somit auch kein Klebereiweiß. Sie unterscheidet sich nicht nur durch die dunklere Farbe von der […]

Hartweizen

  • admin
  • 3583 Views
  • 1
Was ist Hartweizen? Jeder Deutsche nimmt fast täglich Hartweizen zu sich. Denn diese Weizensorte wird für die Herstellung von Teigwaren verwendet und da jeder Bundesbürger ungefähr sieben Kilo Nudeln im Jahr verspeist, ist der Bedarf an Hartweizen hoch. Sogar so hoch, dass die Europäische Union einen Ausfuhrzoll auf dieses Rohprodukt erhoben hat. Da der Anbau […]

Sommerroggen

  • Doro
  • 1491 Views
  • 0
Was ist Sommerroggen? Der Sommerroggen benötigt, um schnell austreiben zu können, einen lockeren und trockenen Boden. Die Aussaat erfolgt im zeitigen Frühling um reichlich Ertrag bringen zu können. Im Gegensatz zu Winterroggen verfügt er über weniger und wesentlich kleinere Körner. Der Sommerroggen ist auch weitaus nicht so mehlig wie Winterroggen, weshalb in den meisten Fällen […]

Kamut

  • admin
  • 2795 Views
  • 0
Was ist Kamut? Es ist bereits 4000 Jahre her, da wurde von den alten Ägyptern der erste Weizen angebaut, den sie Kamut nannten. Die Bezeichnung bedeutet so viel wie „Seele der Erde“. Man verehrte Kamut als heilig und war sehr darauf bedacht, ihn für Notzeiten in großen Speichern zu horten. Dadurch, dass man im alten […]

Durch Ballaststoffe schlank und gesund

  • Doro
  • 264 Views
  • 0
Schlank und gesund durch Ballaststoffe aus Getreide Noch in den Achtzigern wurden Vollwertkost-Begeisterte abfällig als „Körner-“ oder „Müslifresser“ bezeichnet. Dabei haben diese lediglich ein wenig früher als die Allgemeinheit erkannt, wie wertvoll eine ballaststoffreiche Ernährung für den menschlichen Körper sein kann. Die Zeiten haben sich jedoch gewandelt. Inzwischen wird man kaum noch eine Bäckerei finden, […]

Weichweizen

  • admin
  • 1998 Views
  • 0
Was ist Weichweizen? In der Regel versteht man unter dem häufig verwendeten Begriff Brotweizen den eigentlichen Weichweizen. Weichweizen gehört zur großen Familie der Getreidearten und damit wiederum zur Gruppe der Gräser. Der Ursprung von Weichweizen reicht bereits viele tausend Jahre zurück und er ist nach wie vor eine der ältesten Kulturpflanzen, welche nach wie vor […]

„Getreide & Korn“ – Das Kochbuch

  • Doro
  • 186 Views
  • 0
„Getreide & Korn“ – Bestes nachhaltiges Kochbuch Deutschlands Das Kochbuch „Getreide & Korn“ von Renate Kissel wurde von der Jury der „Gourmand World Cookbook Awards“ in der Kategorie „Nachhaltige Kochbücher“ als bestes Kochbuch Deutschlands ausgezeichnet. Das prämierte Buch, das zahlreiche gesunde und kreative Rezepte rund ums Korn enthält, hat somit die Möglichkeit, im Mai dieses […]

Gerste

  • admin
  • 2873 Views
  • 0
Was ist Gerste? Unter den vielen verschiedenen Getreidesorten stellt die Gerste im Grunde eine etwas weniger bekannte und genutzte Getreideart dar. Sie gehört zur Familie der Gräser (Poaceae) und stammt ursprünglich aus dem Vorderen Orient und den Gebieten des östlichen Balkans. Es wird unterschieden zwischen Spelzgerste und Nacktgerste. Die Spelzgerste enthält noch die harte Schale […]

Sorghum

  • admin
  • 2292 Views
  • 0
Was ist Sorghum? Sorghumhirse (Sorghum) ist wie die kleineren Hirsesorten (Echte Hirse) ein kleinfruchtiges Spelzgetreide aus der Familie der Süßgräser. Die 30 verschiedenen Arten werden in wärmeren Klimazonen zu unterschiedlichen Nutzzwecken bereits seit mehr als 2.500 Jahren kultiviert. Ursprünglich war das anspruchslose Sorghum in Afrika beheimatet, aber heute wird es weltweit angebaut und ist die […]

Bildergalerie

  • Doro
  • 5449 Views
  • 0
Hier finden Sie Bilder der wichtigsten Getreidearten und -sorten Es gibt eine Vielzahl an Getreidesorten und -arten. Doch wie genau sieht welches Getreide aus? Hier haben wir eine kleine Zusammenstellung an Bildern der wichtigsten Getreidearten. Weizen Weizen ist das in Europa wohl am weitesten verbreitete Getreide. Weltweit existieren mehr als 1000 unterschiedliche Weizenarten. Er wird […]

Hafer

  • admin
  • 2826 Views
  • 0
Was ist Hafer? Der Vorteil neben dem Gesundheitsaspekt von Hafer ist der einfache Anbau des Getreides. In einer modernen, hektischen und stressreichen Welt ist, ist eine gesunde Lebensweise nahezu unabdingbar. Wer fit und gesund den Alltag überstehen will, sollte wissen, was zur eigenen Gesundheit beitragen kann. Diese fängt bei einer gesunden, ausgewogenen und bewussten Ernährung […]

Teff

  • admin
  • 3045 Views
  • 0
Was ist Teff? Teff  ist die Bezeichnung für Zwerghirse, gehört zur Gattung der Kulturhirse und stammt eigentlich aus Äthiopien. Der wissenschaftliche Name lautet Eragrostis tef. Es gilt als das kleinste Getreide der Welt, denn 150 Teff-Körner entsprechen der Größe eines Weizenkorns. Entgegen landläufiger Meinung ist das Getreide glutenfrei, was aber oftmals abgestritten wird. Außerdem ist […]

Nacktgerste

  • Doro
  • 2509 Views
  • 0
Was ist Nacktgerste? Nacktgerste ist eine besondere Gerstenzüchtung und dadurch ein nahezu spelzenfreies Getreide. Sie hat, da bei der Verarbeitung der mechanische Schälungsprozess entfällt, einen besonders hohen Gehalt an wichtigen Nährstoffen. Dieses Getreide ist aus diesem Grund, biologisch gesehen, besonders hochwertig, denn es muss nicht noch einmal geschält werden. Diese Gerstensorte enthält deshalb viele wichtige […]

Mais

  • admin
  • 1559 Views
  • 0
Der Maisanbau Europas in der Vergangenheit Es war Christoph Kolumbus, der den Mais von einer Fahrt mit nach Europa brachte. So wurde er bereits ab etwa dem Jahr 1530 in Spanien angebaut. Durch stetig sich verändernde Züchtungen konnte der Anbau von den wärmeren Regionen auch in die kälteren Breitengrade vorgetrieben werden. Mais gewann aber in […]
Page 1 of 212 »
Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1 Bio-Zentrale Linsen rot, 500 g