Donnerstag, 12 Dezember, 2019
Leinsamen

Leinsamen

Was sind Leinsamen? Die Samen des Flachs werden als Leinsamen bezeichnet. Um 5000 v.Chr. wurde Flachs, der auch Lein genannt wird (woher die Bezeichnung Leinsamen rührt), als Nutzpflanze angebaut und bis ins 18. Jahrhundert galten die...
Weizen

Weizen

Was ist Weizen? Weizen ist die wichtigste Getreideart und ziemlich jedem Mitteleuropäer vertraut. Allerdings ist kaum jemandem bekannt, dass man dem Getreide Heilwirkungen zusprechen kann. Weizen ist im Vergleich zu anderen Getreidearten sehr mild und beruhigt...
Graupen

Graupen

Was sind Graupen? Graupen sind die Körner der Gerste, die auf mechanischem Wege in sogenannten Graupenmühlen von ihrer Hülse befreit, entspelzt, geschält und danach poliert werden.Durch diesen Vorgang werden allerdings die nährstoffreichen Schichten des Korns entfernt...
Nutzhanf

Nutzhanf

Der Ursprung von Nutzhanf Vermutlich war Hanf in seinem Ursprung in Zentralasien beheimatet. Er gilt als eine der ältesten Nutz- und Zierpflanzen. In China werden die nahrhaften und wohlschmeckenden Samen des Hanfs schon sehr lange genutzt.Aber...
Dinkel

Dinkel

Die Geschichte und Anbaugebiete von Dinkel Dinkel, auch Spelz genannt, ist eine Getreideart, die ursprünglich im Südwesten Asiens angebaut wurde. Die Geschichte des Getreides reicht 15.000 Jahre in die Vergangenheit zurück. Schon in dieser Zeit war...
Milchreis

Milchreis

Herkunft und Ursprung von Milchreis Der Milchreis ist ein Rundkornreis, wird aber auch als "Dicker Reis" oder "Reisbrei" bezeichnet. Durch langsames Kochen in Milch werden seine kurzkettigen Stärkemoleküle gelöst und verdicken so die Milch.Angebaut wird der...
Einkorn

Einkorn

Die Wiederentdeckung des Einkorn Bereits vor 10.000 Jahren in Kleinasien angebaut, schätzten unsere Vorfahren Einkorn lange Zeit als wertvollen Energielieferanten. Diese Urform des Weizens gelangte vor 5.000 Jahren über die Alpen nach Europa und wurde bis...
Paddyreis

Paddyreis

Was ist Paddyreis? Als Paddyreis bezeichnet man den ungeschälten Reis direkt nach der Ernte. Hierbei handelt es sich somit um den Rohreis, der noch komplett von Spelzen umschlossen ist und man zählt ihn zu den mehlhaltigen...
Pseudogetreide

Weitere

Weitere Alternativen zu Getreide Außer den vielen nahrhaften Getreidesorten wie Roggen, Weizen, Dinkel und Co. gibt es auch noch einige weitere  Pseudogetreide, die nicht zu der Gattung der Süßgräser gehören, aber ebenso einen großen Anteil an...
Emmer

Emmer

Was ist Emmer? Bei Emmer handelt es sich nicht nur um eine der gesündesten Getreidesorten, sondern ebenso um eine der ältesten Getreidesorten aus der Gruppe der Weizenarten. Trotz seiner guten Verarbeitungsmöglichkeiten wird es in der Gegenwart...
Patna Reis

Patna Reis

Was ist Patna-Reis? Ursprünglich stammt Patna-Reis aus der nordwestindischen Stadt Patna, von woher er seinen Namen erhalten hat. Doch mittlerweile wird er auch in vielen anderen Ländern angebaut. Patnareis ist der wohl bekannteste Langkornreis, der jedoch...
Pseudogetreide

Pseudogetreide

Kulturpflanzen, Pseudogetreide & Co. Pseudogetreide ist im Kommen. Neben den bekannten Getreidesorten wie beispielsweise Weizen, Roggen, Hafer oder Gerste gibt es noch einige andere Kulturpflanzen, deren Früchte zur Brotherstellung, als Joghurt- sowie Müslibeimischung oder auch als...
Hartweizen

Hartweizen

Was ist Hartweizen? Jeder Deutsche nimmt fast täglich Hartweizen zu sich. Denn diese Weizensorte wird für die Herstellung von Teigwaren verwendet und da jeder Bundesbürger ungefähr sieben Kilo Nudeln im Jahr verspeist, ist der Bedarf an...
Roter Reis

Roter Reis

Was ist roter Reis? Ursprünglich stammt mittelkörniger roter Reis aus Indien, mittlerweile wird er aber seit den 1980-er Jahren auch in der französischen Camargue und in wenigen italienischen Provinzen in biologischem Anbau angebaut.Der Ertrag an Rotem...
Chia Samen

Chia Samen

Chia Samen - Kleines Korn mit großem gesundheitlichem Wert Die Chia-Pflanze (Salvia Hispanica L.) ist botanisch der Gattung der Salbei und der Familie der Lippenblütler zuzurodnen. Schon die Azteken und Maya wussten die Fähigkeit der kleinen...