Freitag, 20 September, 2019
Sommerroggen

Sommerroggen

Was ist Sommerroggen? Der Sommerroggen benötigt, um schnell austreiben zu können, einen lockeren und trockenen Boden. Die Aussaat erfolgt im zeitigen Frühling um reichlich Ertrag bringen zu können. Im Gegensatz zu Winterroggen verfügt er über weniger...

Reis

Was ist Reis? Das Wort Reis ist nur ein Überbegriff für mittlerweile über 8000 verschiedene Sorten, die über die ganze Welt angebaut und verkauft werden. Diese Sorten werden in drei Untergruppen eingeteilt: Langkorn-, Rundkorn- und Mittelkornreis...
Wildreis

Wildreis

Was ist Wildreis? Im Gegensatz zu normalem Reis wird Wildreis nicht angebaut. Er wächst in niedrigem Wasser auf ganz natürliche Weise nach. Aus diesem Grund ist eine weitere gängige Bezeichnung Wasserreis. Hauptsächlich findet man ihn am...
Winterroggen

Winterroggen

Was ist Winterroggen? Winterroggen ist die Getreidesorte, die am winterhärtesten ist und problemlos eine Temperatur von bis zu -25°C verträgt. In Mitteleuropa wird fast ausschließlich Winterroggen angebaut. Das Getreide ist in der Lage Winterfeuchtigkeit besser zu nutzen...
Maismehl

Mais

Der Maisanbau Europas in der Vergangenheit Es war Christoph Kolumbus, der den Mais von einer Fahrt mit nach Europa brachte. So wurde er bereits ab etwa dem Jahr 1530 in Spanien angebaut. Durch stetig sich verändernde Züchtungen...
Spelzgerste

Spelzgerste

Was ist Spelzgerste? Früher stand die Gerste als Nahrungsmittel für den Menschen wesentlich höher als zur heutigen Zeit. Inzwischen wird sie fast nur noch in Form von Graupen gegessen, aber auch als Viehfutter verwendet. Es gibt...
Milchreis

Milchreis

Herkunft und Ursprung von Milchreis Der Milchreis ist ein Rundkornreis, wird aber auch als "Dicker Reis" oder "Reisbrei" bezeichnet. Durch langsames Kochen in Milch werden seine kurzkettigen Stärkemoleküle gelöst und verdicken so die Milch. Angebaut wird der...
Chia Samen

Chia Samen

Chia Samen - Kleines Korn mit großem gesundheitlichem Wert Die Chia-Pflanze (Salvia Hispanica L.) ist botanisch der Gattung der Salbei und der Familie der Lippenblütler zuzurodnen. Schon die Azteken und Maya wussten die Fähigkeit der kleinen...
Pseudogetreide

Pseudogetreide

Kulturpflanzen, Pseudogetreide & Co. Pseudogetreide ist im Kommen. Neben den bekannten Getreidesorten wie beispielsweise Weizen, Roggen, Hafer oder Gerste gibt es noch einige andere Kulturpflanzen, deren Früchte zur Brotherstellung, als Joghurt- sowie Müslibeimischung oder auch als...

Nackthafer

Was ist Nackthafer? Ernährungsphysiologisch gesehen ist Nackthafer die wichtigste Getreideart in unserer Ernährung. Die Körner sind zur Herstellung von Brot nur als Zugabe zu anderen Mehlsorten geeignet, da Hafer kaum Klebereiweiß enthält. Das "nackte" Getreide ist nahezu...

Triticale

Was genau ist Triticale? Triticale, abgeleitet von Triticum, ist eine Kreuzung aus Weizen (weiblich) und Roggen (männlich). Sie gehören zu der Familie der Süßgräser. Erste fertile (fruchtbare) Triticale wurden bereits im 19. Jahrhundert entdeckt und gezüchtet. Durch...
Japanhirse

Japanhirse

Japanhirse - Nahrungs- und Futterpflanze Die Japanhirse (Echinochloa frumentacea) gehört zu der Familie der Süßgräßer. Unter anderem trägt sie auch den Namen Weizenhirse oder Sawahirse. Diese Hirseart wird vorwiegend in Ostasien angebaut, wo sie in Notzeiten als Nahrungsmittel...
Pseudogetreide

Buchweizen

Was ist Buchweizen? Buchweizen (in manchen Regionen auch Heidenkorn genannt) gehört zur Gattung der Knöterichgewächse und ist, auch wenn die Bezeichnung "Weizen" im Namen enthalten ist, kein Getreide. Der deutsche Name stammt von der Ähnlichkeit zu...
Nacktgerste

Nacktgerste

Was ist Nacktgerste? Nacktgerste ist eine besondere Gerstenzüchtung und dadurch ein nahezu spelzenfreies Getreide. Sie hat, da bei der Verarbeitung der mechanische Schälungsprozess entfällt, einen besonders hohen Gehalt an wichtigen Nährstoffen. Dieses Getreide ist aus diesem Grund,...

Teff

Was ist Teff? Teff  ist die Bezeichnung für Zwerghirse, gehört zur Gattung der Kulturhirse und stammt eigentlich aus Äthiopien. Der wissenschaftliche Name lautet Eragrostis tef. Es gilt als das kleinste Getreide der Welt, denn 150 Teff-Körner...