background

Patna Reis

Patna Reis

Was ist Patna-Reis?

Ursprünglich stammt Patna-Reis aus der nordwestindischen Stadt Patna, von woher er seinen Namen erhalten hat. Doch mittlerweile wird er auch in vielen anderen Ländern angebaut. Patnareis ist der wohl bekannteste Langkornreis, der jedoch im Vergleich zu anderen Reis-Sorten über ein eher hartes Korn verfügt.

Patna-Reis

Bild: Lucky Dragon – Fotolia.com

Nach der Ernte werden die Körner geschliffen und poliert. Hierdurch geht ein großer Teil der enthaltenen Nährstoffe verloren.

In einigen Ländern wird der Reis aus diesem Grund nachträglich mit Eisen, Niacin und Vitaminen angereichert um den Nährstoffverlust wieder auszugleichen.

Die Reiskörner sind lang, dünn und weitestgehend durchsichtig. Patnareis ist trocken kochend und eignet sich daher insbesondere für Reistafeln und Speisen bei denen die körnige Konsistenz des Reises erwünscht ist.

Verwendung von Patna Reis

Patna Reis verfügt über einen neutralen Geschmack und ist daher äußerst flexibel einsetzbar. Hervorragend geeignet ist er zu allen Fleisch-, Fisch- und Geflügelgerichten. Besonders in der asiatischen und türkischen Küche findet Patna-Reis bei verschiedenen Reisgerichten Einsatz. Ob süß-sauer oder herzhaft würzig… Patna Reis passt auf jedem Fall.

Nährwerttabelle

ø NährwertBrennwertKalorienEiweißKohlenhydrateFett
pro 100g1453 kJ347 kcal7,3 g77,3 g0,9 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1 Tegut Tellerlinsen, 500 g