Montag, 17 Dezember, 2018
Maismehl

Mais

Der Maisanbau Europas in der Vergangenheit Es war Christoph Kolumbus, der den Mais von einer Fahrt mit nach Europa brachte. So wurde er bereits ab etwa dem Jahr 1530 in Spanien angebaut. Durch stetig sich verändernde...
Nacktgerste

Nacktgerste

Was ist Nacktgerste? Nacktgerste ist eine besondere Gerstenzüchtung und dadurch ein nahezu spelzenfreies Getreide. Sie hat, da bei der Verarbeitung der mechanische Schälungsprozess entfällt, einen besonders hohen Gehalt an wichtigen Nährstoffen. Dieses Getreide ist aus diesem Grund,...
Pseudogetreide

Buchweizen

Was ist Buchweizen? Buchweizen (in manchen Regionen auch Heidenkorn genannt) gehört zur Gattung der Knöterichgewächse und ist, auch wenn die Bezeichnung "Weizen" im Namen enthalten ist, kein Getreide. Der deutsche Name stammt von der Ähnlichkeit zu...

Reis

Was ist Reis? Das Wort Reis ist nur ein Überbegriff für mittlerweile über 8000 verschiedene Sorten, die über die ganze Welt angebaut und verkauft werden. Diese Sorten werden in drei Untergruppen eingeteilt: Langkorn-, Rundkorn- und Mittelkornreis...
Spelzgerste

Spelzgerste

Was ist Spelzgerste? Früher stand die Gerste als Nahrungsmittel für den Menschen wesentlich höher als zur heutigen Zeit. Inzwischen wird sie fast nur noch in Form von Graupen gegessen, aber auch als Viehfutter verwendet. Es gibt...
Hopfen

Hopfen

Die Verwendung von Hopfen Im Jahr 2007 wurde der Hopfen (botanisch: Humulus lupulus) zur Arzneipflanze des Jahres gewählt. Er gehört, ebenso wie Cannabis (Hanf), zur Familie der Cannabaceaen. Allerdings enthält Hopfen kein THC und zählt somit...
Roggen

Roggen

Roggen Bereits vor 105.000 Jahren bereiteten sich Menschen Mahlzeiten aus Getreide zu. In einer Höhle in Mosambik, wurden die ersten Werkzeuge für das Mahlen von Ähren gefunden. Neben den Werkzeugen, zu denen auch Mühlsteine zählten, wurden...

Nackthafer

Was ist Nackthafer? Ernährungsphysiologisch gesehen ist Nackthafer die wichtigste Getreideart in unserer Ernährung. Die Körner sind zur Herstellung von Brot nur als Zugabe zu anderen Mehlsorten geeignet, da Hafer kaum Klebereiweiß enthält. Das "nackte" Getreide ist nahezu...
Leinsamen

Leinsamen

Was sind Leinsamen? Die Samen des Flachs werden als Leinsamen bezeichnet. Um 5000 v.Chr. wurde Flachs, der auch Lein genannt wird (woher die Bezeichnung Leinsamen rührt), als Nutzpflanze angebaut und bis ins 18. Jahrhundert galten die...
Weizen

Weizen

Was ist Weizen? Weizen ist die wichtigste Getreideart und ziemlich jedem Mitteleuropäer vertraut. Allerdings ist kaum jemandem bekannt, dass man dem Getreide Heilwirkungen zusprechen kann. Weizen ist im Vergleich zu anderen Getreidearten sehr mild und beruhigt...
Graupen

Graupen

Was sind Graupen? Graupen sind die Körner der Gerste, die auf mechanischem Wege in sogenannten Graupenmühlen von ihrer Hülse befreit, entspelzt, geschält und danach poliert werden. Durch diesen Vorgang werden allerdings die nährstoffreichen Schichten des Korns entfernt...
Nutzhanf

Nutzhanf

Der Ursprung von Nutzhanf Vermutlich war Hanf in seinem Ursprung in Zentralasien beheimatet. Er gilt als eine der ältesten Nutz- und Zierpflanzen. In China werden die nahrhaften und wohlschmeckenden Samen des Hanfs schon sehr lange genutzt. Aber...
Dinkel

Dinkel

Die Geschichte und Anbaugebiete von Dinkel Dinkel, auch Spelz genannt, ist eine Getreideart, die ursprünglich im Südwesten Asiens angebaut wurde. Die Geschichte des Getreides reicht 15.000 Jahre in die Vergangenheit zurück. Schon in dieser Zeit war...
Milchreis

Milchreis

Herkunft und Ursprung von Milchreis Der Milchreis ist ein Rundkornreis, wird aber auch als "Dicker Reis" oder "Reisbrei" bezeichnet. Durch langsames Kochen in Milch werden seine kurzkettigen Stärkemoleküle gelöst und verdicken so die Milch. Angebaut wird der...
Amaranth

Amaranth

Herkunft und Ursprung von Amaranth Amaranth galt den Inkas und Azteken jahrhundertelang als Hauptnahrungsmittel. Heute finden sich die Anbaugebiete dieses Pseudogetreides nicht nur in Mexiko sondern auch in vielen anderen Berg-Regionen Pakistans, Nepals und Indiens. In...