background

Chia Samen

  • Doro
  • 1010 Views
  • 0
Chia Samen – Kleines Korn mit großem gesundheitlichem Wert Die Chia-Pflanze (Salvia Hispanica L.) ist botanisch der Gattung der Salbei und der Familie der Lippenblütler zuzurodnen. Schon die Azteken und Maya wussten die Fähigkeit der kleinen Samenkörner, belastende Säuren und Gifte aus dem Körper aufzunehmen, sie zu binden und deren Ausscheidung zu fördern, zu schätzen. […]

Japanhirse

  • Doro
  • 393 Views
  • 0
Japanhirse – Nahrungs- und Futterpflanze Die Japanhirse (Echinochloa frumentacea) gehört zu der Familie der Süßgräßer. Unter anderem trägt sie auch den Namen Weizenhirse oder Sawahirse. Diese Hirseart wird vorwiegend in Ostasien angebaut, wo sie in Notzeiten als Nahrungsmittel Verwendung findet. Dort werden die kleinen Körnen in geschälter Form wie Reis gekocht. Mancherorts findet die Japanhirse […]

Malz

  • Doro
  • 344 Views
  • 0
Die Herstellung von Malz Am wohl bekanntesten ist die Verwendung von Malz zur Erzeugung von Bier. Zu diesem Zweck wird in heutiger Zeit vorwiegend Gerste (für Weizenbier Weizen) verwendet. Je nach Darrstärke entsteht ein helles bis dunkles Bier. Für den Mälzprozess muss das Getreide unter Zugabe von Wasser erst einmal keimen. Während des Keimens werden […]

Hopfen

  • Doro
  • 729 Views
  • 0
Die Verwendung von Hopfen Im Jahr 2007 wurde der Hopfen (botanisch: Humulus lupulus) zur Arzneipflanze des Jahres gewählt. Er gehört, ebenso wie Cannabis (Hanf), zur Familie der Cannabaceaen. Allerdings enthält Hopfen kein THC und zählt somit nicht zu den Rauschmitteln. Die Pflanze wirkt aber ebenso beruhigend auf das Nervensystem und wird in der Arzneimittelindustrie für […]

Triticale

  • Doro
  • 1838 Views
  • 0
Was genau ist Triticale? Triticale, abgeleitet von Triticum, ist eine Kreuzung aus Weizen (weiblich) und Roggen (männlich). Sie gehören zu der Familie der Süßgräser. Erste fertile (fruchtbare) Triticale wurden bereits im 19. Jahrhundert entdeckt und gezüchtet. Durch die gezielte Kreuzung in den letzten 30 Jahren, konnten leistungsstarke Sorten entwickelt werden.Inzwischen sind es über 39 verschiedene […]

Sommerroggen

  • Doro
  • 982 Views
  • 0
Was ist Sommerroggen? Der Sommerroggen benötigt, um schnell austreiben zu können, einen lockeren und trockenen Boden. Die Aussaat erfolgt im zeitigen Frühling um reichlich Ertrag bringen zu können. Im Gegensatz zu Winterroggen verfügt er über weniger und wesentlich kleinere Körner. Der Sommerroggen ist auch weitaus nicht so mehlig wie Winterroggen, weshalb in den meisten Fällen […]

Hirse

  • admin
  • 2605 Views
  • 0
Was ist Hirse? Hirse ist das älteste bekannte Getreide überhaupt und war lange Zeit ein Hauptnahrungsmittel der Menschen auf allen Kontinenten. Es war im Altertum und im Mittelalter das am meisten angebaute Getreide in Europa. In Deutschland stammen die beiden ältesten Funde an Rispenhirse im mitteldeutschen Raum in der Nähe von Leipzig und Haldersleben aus […]

Braunhirse

  • Doro
  • 4199 Views
  • 0
Was ist Braunhirse? In der Mittelalterlichen Heilkunde spielte die Braunhirse eine große Rolle in der Ernährung. Mit den Jahren geriet sie dann allerdings in Vergessenheit. Dabei ist Hirse das mineralstoffreichste Getreide der Welt. Darüber hinaus ist Braunhirse glutenfrei und enthält somit auch kein Klebereiweiß. Sie unterscheidet sich nicht nur durch die dunklere Farbe von der […]

Winterroggen

  • Doro
  • 553 Views
  • 0
Was ist Winterroggen? Winterroggen ist die Getreidesorte, die am winterhärtesten ist und problemlos eine Temperatur von bis zu -25°C verträgt. In Mitteleuropa wird fast ausschließlich Winterroggen angebaut. Das Getreide ist in der Lage Winterfeuchtigkeit besser zu nutzen und verträgt auch lange Trockenphasen im Frühjahr besser. So ist dieser wesentlich ertragreicher als Sommerroggen. Winterroggen wird in […]

Getreideflocken

  • Doro
  • 920 Views
  • 0
Für was benutzt man Getreideflocken? Getreideflocken sind eine nährstoffreiche Ergänzung für einen guten Start in den Tag. Es gibt kaum ein besseres Frühstück als Müsli, um genügend Energie für die hohen Ansprüche in Schule und Beruf zu haben. Mit den kernigen Flocken aus Getreide versorgen Sie Ihren Körper mit hochwertigen Inhaltsstoffen, die Ihr Hirn zu […]

Leinsamen

  • Doro
  • 1218 Views
  • 0
Was sind Leinsamen? Die Samen des Flachs werden als Leinsamen bezeichnet. Um 5000 v.Chr. wurde Flachs, der auch Lein genannt wird (woher die Bezeichnung Leinsamen rührt), als Nutzpflanze angebaut und bis ins 18. Jahrhundert galten die Fasern der Pflanze als der wichtigste Textilrohstoff.  Sie werden in größeren Mengen als Zutat in Lebensmitteln eingesetzt, vor allem […]

Nutzhanf

  • Doro
  • 579 Views
  • 0
Der Ursprung von Nutzhanf Vermutlich war Hanf in seinem Ursprung in Zentralasien beheimatet. Er gilt als eine der ältesten Nutz- und Zierpflanzen. In China werden die nahrhaften und wohlschmeckenden Samen des Hanfs schon sehr lange genutzt. Aber auch die Fasern der Pflanze finden bis heute Verwendung für feste, fast unverwüstliche Seile und Stricke, für Kleidung, […]

Sonnenblumen

  • Doro
  • 480 Views
  • 0
Ursprung der Sonnenblumen Ihren Ursprung finden die Sonnenblumen in Nordamerika und sie wurde erst im 16. Jahrundert von den Spaniern als Zierpflanze nach Europa gebracht. Im 19. Jahrhundert entdeckten die Russen, dass man aus den Samen, den Kernen der Blume, Öl pressen kann. Die Sonnenblume ist eine Pflanze aus der Familie der Korbblütler und wird […]

Buchweizen

  • Doro
  • 1419 Views
  • 0
Was ist Buchweizen? Buchweizen (in manchen Regionen auch Heidenkorn genannt) gehört zur Gattung der Knöterichgewächse und ist, auch wenn die Bezeichnung „Weizen“ im Namen enthalten ist, kein Getreide. Der deutsche Name stammt von der Ähnlichkeit zu der Frucht der Buche, den kleinen braunen Bucheckern. Da Buchweizen glutenfrei ist, spielt Buchweizenmehl bei Menschen mit einer Glutenallergie […]

Pseudogetreide

  • Doro
  • 1009 Views
  • 0
Kulturpflanzen, Pseudogetreide & Co. Pseudogetreide ist im Kommen. Neben den bekannten Getreidesorten wie beispielsweise Weizen, Roggen, Hafer oder Gerste gibt es noch einige andere Kulturpflanzen, deren Früchte zur Brotherstellung, als Joghurt- sowie Müslibeimischung oder auch als nahrhafte und energiespendende Zugabe in Mahlzeiten Verwendung finden. Alle Körnerfrüchte von Pflanzen, die nicht zur Gattung der Süßgräser (Getreide) […]
Page 1 of 3123 »